Stuckdecke Bautzen Ortenburg, Sachsen

Ausgangssituation 1999: Untersuchung des konstruktiven Aufbaus einer absturzgefährdeten Stuckdecke in der Ortenburg / Bautzen als Grundlage restauratorischer Maßnahmen hinsichtlich der Sicherung und Konservierung.

Röntgen-Ergebnis: Bis zu einer Materialstärke von 10 cm waren selbst strukturelle Feinheiten der Stuckatur sichtbar, z.B. Draht für die Befestigung des Schilfrohres an den Schalungsbrettern.